Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben      -     Brandprävention-Brandschutz

Rauchmelder-Fachkraft-Biberach-ULM

Hier Fachkraft Zertifikat ansehen!

Rauchmelder haben sich als vorbildlicher Brandschutz bewährt.
Brände können nicht nur durch Fahrlässigkeit entstehen, sondern sehr oft lösen technische Defekte Brände aus.
Baden Württemberg hat die Rauchwarnmeldepflicht am 23.07.2013 in die Landesbauordnung aufgenommen.

Für Bestandsbauten gilt eine Übergangsfrist zur Nachrüstung bis zum 31.12.2014.
Der  Eigentümer (Bauherr /Vermieter) des Hauses ist für den Einbau/Austausch verantwortlich.

Gesetzesinhalt §15 Abs. 7 LBO BW:
Aufenthaltsräume, in den bestimmungsgemäß Personen schlafen (Kinderzimmer, Schlafzimmer, Gästezimmer in Wohnungen und Gasthöfe, Hotels, Gemeinschaftunterkünfte, Heime, Kliniken) , sowie Rettungswege von solchen Aufenthaltsräumen in derselben Nutzungseinheit sind jeweils mit mindestens einem Rauchwarnmelder auszustatten. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut oder angebracht werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

Warum Rauchmeldepflicht?

  • Brandrauch:
  • Kommt lautlos
  • Wirkt betäubend –Bewusstlosigkeit tritt schnell ein
  • Nimmt die Luft zum Atmen
  • Kann im Schlaft nicht gerochen werden.
  • Die Zahl der Brandtoten und –verletzten weiter senken:
  • Es ist bereits ein Rückgang durch Rauchwarnmelder feststellbar

Der laute Alarmton dies Rauchwarnmelders ist  lebensrettend, da der bei Schwelbränden entstehende Rauch vor Ausbruch des Brandes nicht sofort erkannt wird.

Maucher elektro mit Sitz in Eberhardzell  im Kreis Biberach an der Riss zwischen Ulm, Ravensburg  und Memmingen ist geprüfter  Fachbetrieb für Rauchwarnmelder nach DIN14676. Wir sind nach DIN 14604 und DIN 14676 für die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und Wartung von Rauchmeldern qualifiziert.
Sie erhalten bei uns eine kompetente Beratung für den Kauf und richtigen Umgang mit Qualitätsrauchmeldern sowie eine fachgerechte Installation.