Stromspeicher-Systeme

Stromspeichersysteme für Photovoltaik-Anlagen sind Alternativen für die ständig steigenden Strompreise.
Die dezentrale Speicherung ist eine Lösung für die optimale Solarstromverwertung.

Vorteile im Überblick:

  • Mehr Eigenverbrauch von Solarstrom erhöht die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage
  • Eigenverbrauch wird erhöht
  • Mehr Unabhängigkeit vom Stromversorgern
  • Gewährleistung der Stromversorgung bei Stromausfall
  • Entlastung der Verteilernetze
  • Der wirtschaftlicher Ertrag der PV-Anlage wird gesteigert
  • Förderung durch die KFW-Bank

Ein Energiemanagement/-Stromspeichersystem ermöglicht den Zugriff auf den eigen gewonnenen Strom, wenn er
gebraucht wird.

Eine Photovoltaikanlage erzeugt tagsüber mehr  Strom und speichert den nicht benötigten Strom, welcher dann nachts
genutzt werden kann, anstatt dann vom Energieversorger teuer gekauft werden zu müssen. Durch ein leistungsstarkes Stromspeichersystem wird somit nur der Strom in das Netz eingespeist, welcher nicht selber genutzt wird.

SolarWorld Hausgrafik - Eigenstrom


Eine Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Stromspeicher ist eine zukunftsweisende Investition und ermöglicht
sich unabhängiger von den steigenden Strompreisen zu machen.

Im gleichen Zug wird somit eine Entlastung der überregionalen Netze erreicht, welche durch den erheblichen Zuwachs an Solarstrom das Stromnetz überlasten wird. Stromspeicher führen somit zu einer Stabilisierung des Stromnetzes.

Die Stromspeichertechnologie bietet sich durch die zu erwartende Eigenverbrauchsregelung des EEG an.

Wünschen Sie mehr Informationen wie z. B. eine Nachrüstung, rufen Sie uns gerne an.