Versicherung

Die Versicherung schützt die Investition optimal gegen Risiken, wie z. B.
unvorhergesehene Ereignisse vom Konstruktionsfehler, über Schäden in Folge
extremer Wetterlage, Tierverbiss, Brand bis hin zu Diebstahl oder Ertragsausfall.

Eine Photovoltaikversicherung empfiehlt sich für folgende Fälle:

Gegen Schäden an der Photovoltaikanlage:
Als Risikoversicherung oder Schadensversicherung zum  Schutz bspw. gegen
Blitzschlag oder Vandalismus.

Gegen Schäden durch die Photovoltaikanlage:
Als Betreiberhaftpflichtversicherung bei Kurzschluss oder herabfallenden Teilen.

Gegen Ausfall der Photovoltaikanlage als Ertragsversicherung bei Ausfall durch
Reparatur oder  z. B. Unwetterschäden.